Film & Serien - News & Diskussion

  • Hier kann man Filme empfehlen und im allgemeinen dr??Â?ber diskutieren.




    Hab gestern Sherlock Holmes and the game of shadows geguckt.





    Als riesen Guy Ritchie Fan und liebhaber des ersten Teils waren die Erwartungen nat??�rlich riesig. Teils wurden sie erf??�llt, teils wurde ich aber auch entt??¤uscht.



    Vorweg kann man sagen, dass wenn man den ersten Film mochte, man den zweiten auch m??Â?gen wird.
    Da der erste Teil so eine wuchtige ????berraschung war und eigentlich keiner damit gerechnet hat, hat der zweite Teil jetzt nat??�rlich nicht diesen Vorteil und muss sich was einfallen lassen um dem sehr geilen Vorg??¤nger gerecht zu werden.
    Erstaunlicherweise ist das dann doch ganz gut gelungen. Nach dem ersten Trailer war ich ziemlich skeptisch, vorallem bez??Â?glich der doch stark Vorhanden Action, die im Film dann aber wohl dosiert und sinnvoll eingesetzt ist.


    Zum Positiven:
    Gekonnt verbindet Ritchie hier die beliebten Elemente aus Teil 1 im zweiten Teil und l??¤sst nebenbei neue coole ideen einflie???¸en, die sich aber super einf??Â?gen und nicht zu abgehoben wirken.
    Robert Downey Jr. f??Â?hlt sich sichtlich wohler als im ersten Teil in der Rolle des egoistischen und fast ??Â?bernat??Â?rlichem Holmes', Jude Law spielt n??Â?chtern gewohnt gut und Noomi Rapace wenn auch nicht wirklich auffallend sehr gut.


    Die Bilder in dem Film sind eine Wucht und die Action grandios in szene gesetzt und endlich mal wieder ein Film der auf den 3D Schund verzichtet ( Wobei ich mir ein paar stellen in 3D echt gut vorstellen k??Â?nnte) Die Dialoge sind 1A Ritchie typisch, kultig und die Schnitte erfrischend anders.



    Zum negativen aspekt des Films geh??�rt leider die Story die doch eher im Hintergrund pl??¤tschert und der etwas blasse Gegenspieler von Holmes.
    Hier wurde meines erachtens nach viel zu viel wert darauf gelegt es m??Â?glichst verworren darzustellen und viele Mindfucks einzubauen die eigentlich keine sind.
    Auch das Leute die den ersten Teil nicht gesehen haben wohl deutliche probleme haben den Film zu verstehen empfinde ich als st??Â?rend und schade.
    Zuviel setzt der Film vorraus und selbst f??Â?r jemanden der den ersten Teil kennt doch anspruchsvoll.


    Kurzum: Gute Unterhaltung, geile Dialoge, sehr gut inszenierte Action und das gef??�hl von l??¤nge oder langweile kommt in keinem moment auf. Bin schon gespannt was Teil 3 mit sich bringt!


    Note 7/10

  • "Auch das Leute die den ersten Teil nicht gesehen haben wohl deutliche probleme haben den Film zu verstehen empfinde ich als st??Â?rend und schade.
    Zuviel setzt der Film vorraus und selbst f??Â?r jemanden der den ersten Teil kennt doch anspruchsvoll."


    wo is das bitte nen negativer aspekt? O>O

  • Sherlock Holmes


    Quote

    Original von Dony
    Da der erste Teil so eine wuchtige ????berraschung war und eigentlich keiner damit gerechnet hat, hat der zweite Teil jetzt nat??�rlich nicht diesen Vorteil und muss sich was einfallen lassen um dem sehr geilen Vorg??¤nger gerecht zu werden.
    Erstaunlicherweise ist das dann doch ganz gut gelungen. Nach dem ersten Trailer war ich ziemlich skeptisch, vorallem bez??Â?glich der doch stark Vorhanden Action, die im Film dann aber wohl dosiert und sinnvoll eingesetzt ist.


    Dony hat ja sehr viel ??Â?ber Sherlock Holmes geschrieben, also schreibe ich mal nicht so viel, au???¸er, dass ich seine Meinung teilen kann.
    Der Film hat mich sehr gut unterhalten, auch weil Robert Downey Jr. die Rolle echt sehr sch??Â?n interpretiert. Bin kein Holmes Fanatiker also kA ob das mit dem Original ??Â?bereinstimmt, aber ich bin wirklich zufrieden damit.
    Aber ich war vom 1. Teil nicht ??�berrascht und habe genau das bekommen, was ich mir gedacht hatte. Robert Downey Jr. hat mich in letzter Zeit wirklich selten entt??¤uscht und ich hoffte gutes Popcorn-Kino zu sehen, was ich auch tat.
    Nur die Action hat mich etwas gest??Â?rt. Dieses ganze Slow-Mo Kram war mir einfach viel zu viel. Bin aber trotzdem zufrieden und gebe wie Dony


    7,5/10


    ---------------------------------------------


    Kung Fu Panda 2



    Nachdem ich Kung Fu Panda 1 sehr gut fand, musste ich nat??�rlich auch den 2. Teil sehen. Ich steh auf Animationsfilme mit Humor und habe mir von Kung Fu Panda 2 erwartet, dass er ganz gut wird und sich auf einem ??¤hnlichen Niveau, wie Teil 1 bewegt.


    Irgendwie muss ich sagen, dass ich etwas von dem Film entt??¤uscht wurde. Ich fand ihn jetzt nicht so schlecht wie schon einige andere Animationsfilme (Cars z.B.), aber einige Witze waren irgendwann doch ausgelutscht (den ersten Teil mit eingerechnet) und irgendwie kam ich lange nicht so gut in den Film rein, wie in Teil 1.
    Trotzdem gab es nat??Â?rlich viele gute Scherze, die Charaktere sind immer noch sehr toll und sympathisch und auch die Story war relativ interessant.
    Au???¸erdem hat ein Krokodil mitgespielt


    6,5/10



    -------------------------------------------------------


    Year One



    Year One ist ein typisches Jack Black Film. Um den Film zu m??Â?gen, muss man Jack Black m??Â?gen und ich mag Jack Black, auch wenn ich sagen muss, dass er schon einige viel bessere Filme gedreht hat.
    Einige Witze waren sehr gut gemacht und seine Chemie mit Michael Cera stimmte, doch irgendwie kam nicht alles bei mir an und einige Szenen zogen sich einfach zu lang. Ich glaube der Stoff ist auch einfach nciht so mein Lieblingsthema.
    Immerhin ein sehr cooler Auftritt von Ranjid aus How I Met Your Mother und typische Bl??Â?dsinns Jack Black Witze. Wer ihn mag, wird mit dem Film sicher seinen Spa???¸ haben. Aber unbedingt auf DVD kaufen w??Â?rde ich mir den film nicht ??°>??°"


    5/10 (??°>??°" @andere bewerten den Film mit bestimmt weniger, aber mir hat er ganz gut gefallen)


    -----------------------------------------------------


    Die Schl??Â?mpfe



    Da ich die Schl??�mpfe fr??�her geliebt habe, dachte ich mir, dass ich den Film schauen muss ??°>??°". Erwartet habe ich eigentlich gar nichts und wurde durch eine relativ gute Kom??�die ??�berrascht, die ich lange nicht so schlecht fand, wie ich erwartet habe.
    Einige der Witze waren zwar extrem flach und den Sinn eines Schottenschlumpfes verstehe ich immer noch nicht, aber Neil Patrick Harris verleiht dem Film, zusammen mit Jayma Mays, irgendwie einen gewissen Charme, die sie ziemlich gut mit den Schl??Â?mpfen harmonieren.
    Der Star des Films ist f??Â?r mich aber Hank Azaria als Gargamehl, der Gargamehl wirklich so spielt, wie ich ihn mir vorgestellt habe.
    Zu der Story muss ich nichts sagen. Die ist wirklich belanglos.
    Wer die Schl??�mpfe mag und nichts gegen dumme Witze hat, sollte mal reinschauen ??°>??°".


    5/10



    Der rest kommt sp??¤te r(die auch besseren Filme, zu denen ich mehr zu sagen habe ??°<??°)

  • year one stimm ich zu, hab mir mehr erhofft.


    @Schl??�mpfe: Ich erwarte von so Filmen grund??¤tzlich ??�berhaupt nichts, umso mehr hat er mir am Ende gefallen, ziemlich gut an die alte Serie gekn??�pft, vielleicht etwas zuviel "geschlumpft" gesagt aber ich fand den Film gut. Star des Films: Gargamel, der gut abging.


    7/10


  • wusste gar nich dass es das auch als serie gib ??°_??°
    http://kinox.to/Stream/Kung_Fu…_Awesomeness-1.html,s1e12

  • Verblendung



    Da ich das Buch gelesen habe und die Schwedisch Verfilmte Version ebenfalls kenne hab ich nicht sehr viel neues von dem Film erwartet. Dennoch stimmt auch hier wieder das Motto:
    Gib 5 Autoren das gleiche Skript und du bekommst 5 unterschiedliche Filme.


    Zu der Story sage ich lieber nichts, da es schwer ist die ohne Spoiler wieder zu geben.


    Dass David Fincher sein zweifelsohne gro???¸es Talent an das Remake eines bereits sehr gut umgesetzten Films "verschwendet" war f??Â?r mich anfangs ??¤u???¸erst fragw??Â?rdig, aber von dem Produkt bin ich dann doch begeistert.
    Buchumsetzungen sind immer eine heikle sache und hat einem das Buch gefallen ist man in den wenigsten F??¤llen zufrieden mit dem Film. Das mag gut gehen (Herr der Ringe, der Pate) oder weniger gut (Per anhalter durch die Galaxis, das Parfum.)
    in dem Fall ging es sowohl in der Schwedischen als auch in der Amerikanischen Variante gut.
    Ala Fight Club geht der Film animiert los mit dem Kracher "Immigrant Song" und setzt dann direkt in die Geschichte ein. Auch wenn man das Buch nicht kennt hat man kein problem die Story zu verstehen, kann aber auch nie den n??¤chsten Schritt voraus ahnen.
    Da macht es einem die Schwedische Version im vergleich deutlich schwerer mitzukommen. Auch mit vorwissen ??Â?ber die Story


    Zum Cast:


    Daniel Craig als Mikael passt wie die faust aufs Auge. Genauso stellt man ihn sich vor wenn man das Buch liest. Durchtrainiert, etwas in die Jahre gekommen aber dennoch auf Frauen anziehend. Rooney Mara kauft man die Lisbeth Salander
    beim besten willen nicht ab. Meiner meinung nach viel zu lieb und unpassend
    Schade das Noomi Rapace abgesagt hat, sie war/w??¤re perfekt f??�r die Rolle.
    Auch die starken Nebendarsteller und die durchweg unterk??Â?hlt, graue Optik sind ein Genuss und fangen die Stimmung der Story perfekt ein.


    Fazit:


    Ich hab von nem Hollywood Film mehr action und dramatik erwartet an stellen bei denen es nicht gepasst hat- Fehlanzeige. Hier passte alles
    Fincher bleibt erstaunlich eng an der Buchvorlage und ??¤ndert nur das Ende ein wenig, was meiner meinung nach durchaus sinnvoll ist, da es so glaubw??�rdiger r??�ber kommt.
    Trotz meiner skepsis bevor ich den Film gesehen hab hoffe ich jetzt auf die Verfilmung des 2ten und 3ten Buches.


    Mit sicherheit kein Film den man sich im Kino ansehen muss, aber wer eine packende Story sucht und einen guten Magen hat ist hier mit sicherheit sehr gut beraten.



    Note: 8/10



  • Nach dem sensationellen ersten Teil "NEW KIDS TURBO" waren viele Fans skeptisch: Kann NITRO besser werden? Ohne dass Jokes ausgelutscht sind.



    ES KONNTE!!!!!!!!!!!!!!!! JAAAAAAA IHR H??â??RT RICHTIG!!!!


    Deutschland steht den NEW KIDS gespalten gegen??�ber, manche Ignoranten denken es sei ne Flodder-Kopie, und manche m??�gen einfach so ein Asi-Stil nicht, was verst??¤ndlich ist.


    Aber ich mags, und unkonventioneller Humor ist genau mein Geschmack.



    Alles beginnt eigentlich stinknormal, die arbeitslose Crew hockt rum und s??¤uft Bier, komischerweise sind einige Tote aus Teil 1 wieder da.


    Neu hinzugekommen ist Richards (der geheime Boss der Crew) Mutter.


    Am Anfang gibts fette Dissereien zwischen den St??¤dten Maaskantje und irgendeine andere Stadt, w??¤hrend aber zwischenzeitlich ein komischer gr??�ner Meteorit in Friesland landet, an denen die K??�he lecken und so verseuchte Milch produzieren.
    Es sollte also nicht lange dauern bis die Friesl??¤nder zu Zombies werden.
    Als dann auch Richards Mutter infiziert wird und als tot gilt, will Richard sie ordentlich beerdigen indem er ihre Leiche findet. Also ging die Maaskantje Crew nach Friesland um den Kampf gegen die Zombies aufzunehmen.



    9/10


    ICH KANN MIR SCHWER VORSTELLEN DASS LEUTE DIE DIE CLIPS VON DENEN DIE AUF COMEDY CENTRAL LIEFEN GESEHEN HABEN, UND NICHT MOCHTEN, DASS DIESE DEN FILM AUCH NICHT M??â??GEN W????RDEN!!!! GUCKT IHN EUCH EINFACH AN