Sie sind nicht angemeldet.

Bogusz

Administrator und Philanthrop

Beiträge: 81 413

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 1659

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 15. Juni 2011, 10:38

mit dem Kakao sehr sehr indirekt, Grimmer sagt ja nur dass sein Freund von fr??�her gerne den 511 Kinderheim-Kakao trank, und etliche FOlgen sp??¤ter dann auch Roberto wo er sagt er freute sich immer auf den Kakao.


@Favoritenszene: Spontan w??�rd ich sagen wie damals in Tschechien Grimmer zum ersten Mal zu diesem MAGNIFICIENT STEINER wurde und pl??�tzlich das Geb??¤ude leer war von diesem Terroristen und als mir klar wurde dass er ohne Waffen die alle selbst kaputt machte ??°_??°. Und zum Schluss wie Inspektor Lunge mit seinem Riesengewehr durch die Kleinstadt da rumlief, cooler Typ eigentlich.

Auch ne lustige SZene am Ende wo Lunge mit ner WARSTEINER FLASCHE zum Friedhof geht o>O

Majin

Commandante

Beiträge: 19 268

Wohnort: Köln

Danksagungen: 673

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 15. Juni 2011, 15:03

steiner rult, macht einfach picknick mit wurst und k??¤se in der landschaft ??°>??°

meine lieblingsszenen sind eigentlich die johann-psychomomente. auf dem dach, als er den trockenen alki wieder zum alki macht und zum springen bringt durch sein psychogelabber, dann nat??Â?rlich die flashback-szenen als er im abgemetzelten kinderheim auf dem thron sitzt, oder dieser saal voller leichen in der rosenvilla da. aber die gr??Â????¸te g??¤nsehaut hab ich wirklich bei der glaub vorletzten folge bekommen mit dem "wahren monster", als der mutter gesagt wird, dass sie nur ein kind behalten darf... beide kinder riesenangst, klammern sich an die mutter und sie sagt einfach... nehmt den.

Bogusz

Administrator und Philanthrop

Beiträge: 81 413

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 1659

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 15. Juni 2011, 15:13

War das nicht nicht nur Tenmas Einbildung irgendwo? War in der letzten Folge als Tenma vor Johans Bett sitzt, und jetzt eine wirklich geile G??¤nsehautSzene kam als Johan aus seinem Koma pl??�tzlich aufsteht, und Tenma wie als ob er kurz vorm Tod steht seine Augen weit ge??�ffnet hat und dann die Szene mit der Mutter kommt. Und sp??¤ter man halt sieht dass Tenma irgendwie nur alles gedacht hat.

Majin

Commandante

Beiträge: 19 268

Wohnort: Köln

Danksagungen: 673

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 15. Juni 2011, 15:21

ja da war irgendwas in der richtung, aber das ganze erscheint mir schon plausibel mit der mutter. wenn an dir im kindesalter so ein massiver hochverrat begangen wir wie von der eigenen mutter, dann kannst du fast nur ein psychopath werden.

Bogusz

Administrator und Philanthrop

Beiträge: 81 413

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 1659

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 15. Juni 2011, 15:25

Ich denke eher der Knackpunkt warum der Junge ein Psychopath wurde und das M??¤dchen nicht, war auch die Szene als Bonaparta das M??¤dchen als Kind sagte SIE DARF KEIN MONSTER WERDEN.

Zum Jungen sagte das keiner, im Gegenteil, die Erfahrungen im Kinderheim haben ihn dazu noch mehr angetrieben, die Kindheit vom Weib war im Groben ein Paradies.


Au???¸erdem hat Tenma die Mutter ja besucht und sie sagte ja sie liebte beide Kinder, ich finds jedenfalls doof dass man nicht wei???¸ ob das nun wahr ist dass die Mutter sich entscheiden musste, ich h??¤tt mir gew??Â?nscht dass das eindeutig wahr w??¤re

Bogusz

Administrator und Philanthrop

Beiträge: 81 413

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 1659

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 16. Juni 2011, 16:28

Hier noch ne Highlight-Szene Majin, wo ich einfach nicht hingucken konnte, als dieser tschechoslowakische Polizist diesen Grimmer (mein Lieblingscharakter) im Keller mit seinem Fingernagelschneider die Fingern??¤gel... oh mann selbst beim Schreiben krieg ich so ein ??�bles Gef??�hl... abRISS. Krank

Majin

Commandante

Beiträge: 19 268

Wohnort: Köln

Danksagungen: 673

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 16. Juni 2011, 16:47

in der tschechoslowakai war das gang und gebe fingern??¤gel rauszureissen, so wie bei den moslems vorhaut rausreissen (ebenfalls mit fu???¸nagelschneider)

Hecki

2000 - 2010

Beiträge: 9 170

Wohnort: Speyer

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 21:19

http://web.archive.org/web/2006010101093….urasawa.de.vu/

(Meine HP, als ich noch ein Teenager war.)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hecki« (12. Oktober 2016, 21:20)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bogusz (12. Oktober 2016, 21:37)

Bogusz

Administrator und Philanthrop

Beiträge: 81 413

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 1659

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 21:37

Hecki aka Inspektor Runge :date:

Majin

Commandante

Beiträge: 19 268

Wohnort: Köln

Danksagungen: 673

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 10:02

kalle in monster: loooooooool johann fackelt frankfurt ab, dachte wir wären homies *>*

Bogusz

Administrator und Philanthrop

Beiträge: 81 413

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 1659

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 10:36

loool Johan wie ich in Prag gewesen^^

Shin

DigimonfanatikerXXL

Beiträge: 18 056

Wohnort: Schönste Dorf der Welt

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 10:44

THE INCREDIBLE SCHMIDDI

Kenta

Community Hero

Beiträge: 11 680

Wohnort: Geboren in Bospo

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 12:18

Dachte Prag wäre in Tschechien und nich in Polen????

Majin

Commandante

Beiträge: 19 268

Wohnort: Köln

Danksagungen: 673

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 12:20

ach du liebes lieschen...

Bogusz

Administrator und Philanthrop

Beiträge: 81 413

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 1659

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 14:27

Ach du heilige makrele

Majin

Commandante

Beiträge: 19 268

Wohnort: Köln

Danksagungen: 673

  • Nachricht senden

36

Samstag, 4. August 2018, 22:39

hab einen anderen manga von herrn urasawa fast fertig gelesen... PLUTO. der große plot ist in der zkunft wo sich alles um künstliche intelligenz dreht. robos sind sehr fortgeschritten und leben eigenständig, haben jobs und kinder und so, sogar rechte. das passt natürlich nicht jedem und es gibt so ku klux klan organisationen gegen roboter. jedenfalls der hauptchara ist ein europol polizist robo, der einer mordserie auf der spur ist die sowohl seine vergangenheit als auch die seiner weggefährten im nahost superkrieg betrifft.

charakterdesign klassisch wie bei monster oder 20th century boys... auch die charas und orte wieder DEUTSCH. düsseldorf ist irgendwie ne supermetropole mit wolkenkratern, wo sich auch das europol HQ befindet. achja sein name ist Gesicht °_° und in kindheitsflashbacks heißen seine freunde hans und adolf. die japsen haben echt nen komischen deutschlandfetisch. wahrzeichen und altstädte aber wie in monster heidelberg z.b. original nachgezeichnet (von fotos wie urasawa das bekanntlich macht).

psychologisch ein anspruchsvolles thema mit einigen speziellen robos die in der story auftauchen, die z.b. wahren hass oder kummer empfinden und wie sie diese gefühle definieren. also falls einer so wie ich nichts beseres in seinermittagspause zutun hat :apo:


Bogusz

Administrator und Philanthrop

Beiträge: 81 413

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 1659

  • Nachricht senden

37

Samstag, 4. August 2018, 23:29

grmpf ok du hast mich überzeugt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Majin (5. August 2018, 00:27)

Majin

Commandante

Beiträge: 19 268

Wohnort: Köln

Danksagungen: 673

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 5. August 2018, 00:27

64 kapitel zu je 24-25 seiten ist auch nicht viel :ghost: